23.11.2018
Aesch Zubringer Pfeffingerring – BIM im Tiefbau

​Seit Oktober 2017 ist die Marti AG Pratteln an der Ausführung des Unter­füh­rungs­bau­werks „Aesch – Zubringer Pfef­finger­ring“.

Bereits vor Baubeginn entstand zur Planung und Opti­mie­rung des zeit­lich ambi­tio­nier­ten Bau­ab­laufs ein Building Infor­ma­tion Modeling. Dank dieser exak­ten Pla­nung sind die Arbei­ten voll im Zeit­plan.

Die Digitalisierung im Bauwesen nimmt kon­ti­nu­ier­lich zu. Dabei wird die Marti AG auch zukünf­tig Pio­nier­ar­beit beim Ein­satz von BIM im Tief­bau leis­ten und damit Mehr­wert für die Projekte, den Auf­trag­ge­ber und die eigene Unter­neh­mung gene­rie­ren.

Erfahren Sie im Video mehr über den Ein­satz von BIM bei der Bau­stelle „Aesch – Zubringer Pfef­finger­ring“.

 
Güterstrasse 88
4002 Basel
+41 61 279 21 00